Mitmachen

Sie möchten sich persönlich einbringen?

Menschen, die ihre Hilfe auf den Gebieten der Informatik, der Organisation bzw. Durchführung von Transporten, dem Sammeln von Medikamenten oder anderen Hilfsgütern einbringen möchten, können sich jederzeit und gerne bei uns melden.

Vorort in Kamerun besteht immer wieder Bedarf an handwerklichen Fachkräften
wie z.B. Schreinern, Installateuren oder Elektrikern. Gleichermaßen werden
nach der baulichen Fertigstellung des Krankenhauses mit seiner Wasser- und
Stromversorgung Gastärzte und medizinisches Fachpersonal aus Deutschland
immer willkommen sein.
Daher bieten wir die Möglichkeit eines mehrwöchigen Aufenthaltes vor Ort. Weisen
Sie die Menschen in handwerkliche und technische Tätigkeiten ein und geben Sie
Hilfe zur Selbsthilfe.
Betreut werden Sie vor Ort durch Herrn Pfarrer Prof. Dr. Philippe Mbarge, der
während seiner Fuldaer Zeit als Doktorand und Seelsorger die Gründung dieses
Vereins anregte.

Jeder, der sich für die Vereinsziele interessiert, kann mitmachen. Helfen Sie, die
wirtschaftliche Lage und andere Probleme in Kamerun zu verbessern. Wir sind auf
jede Hilfe angewiesen.
Leisten auch Sie einen kleinen Beitrag. Werden Sie aktiver Helfer bei einer
Gemeinschaft, die sich für die deutsch-kamerunischen Beziehungen einsetzt.

Bei Interesse setzten Sie sich gerne mit uns in Verbindung.